Notice: Undefined index: user in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179

Notice: Trying to get property of non-object in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179
Zeitschiene
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Winnenden

Zeitschiene

DRK-Bekleidung im Wandel der Zeit
 
     
Erste schriftliche Nennung zur Gründung eines DRK-Sanitätsvereins in Winnenden, Auflösung bei Kriegsende. 1866  Deutsch-österreichischer Krieg bricht aus.
Die süddeutschen Liberalen begründen die Tradition des Dreikönigstreffens.
     
Neugründung anlässlich neuer Kriegserklärung. 1870 Die Deutsche Bank erhält ihre Konzession.
     
Neugründung wegen des 1. Weltkriegs. 1914 US-Invasion in Mexiko soll Ölquellen sichern.
     
Neugründung einer freiwilligen Sanitätsabteilung des DRK in Winnenden, Schulungsabende im "Schlauch" der Kastenschule. 1932
 Zwischen Köln und Bonn wird die erste Autobahn für den Verkehr freigegeben.
Mahatma Gandhi tritt in Hungerstreik.
     
Reorgansisation nach dem Krieg (inwischen zählt der Ortsverein über 70 Mitglieder). 1947
 Zum ersten Mal erscheint das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".
     
Gründung eines Jugendrotkreuzes (JRK). 1951
 Das Jugendschutzgesetz tritt in Kraft.
     
Sonntäglicher Bereitschaftsdienst in der durch die Helfer neu renovierten ehemaligen Frauenarbeitsschule in der Bahnhofstraße. 1957
 Der Bundestag beschließt die Gleichberechtigung von Männer und Frauen.
Verkürzung der Arbeitszeit auf 45 Stunden pro Woche.
     
In der Stöckachschule in Winnenden findet die erste Blutspendeaktion statt.
 1959
 Die Bundeswehr erhält die ersten Jagdflugzeuge des Typs Starfighter F 104.
     
Durch die Spende eines Winnender Geschäftsmanns erhält der Ortsverein sein erstes eigenes Fahrzeug, einen VW-Kombi. Der Um- und Ausbau erfolgt in Eigenleistung.  1963
 Das Wunder von Lengede: In einer Eisenerzgrube wurden 50 Männer eingeschlossen. Nach 14 Tagen konnten noch 11 lebend gerettet werden.
Das ZDF startet seinen Sendebetrieb.
     
Ablösung des VW durch einen neuen Ford Transit. 1968 Dr. Martin Luther King wird erschossen.
     
Einzug in den heutigen Schulungsraum im Feuerwehrgerätehaus in der Mühltorstraße 50. 1973 Aufnahme von BRD und DDR in die UNO.
Ölkrise löst Sonntagsfahrverbot aus.
     
Beginn der Partnerschaft mit dem Croix Rouges Francaise (CRF) in Albertville.
 1976 Mao Tse Tung stirbt.
Niki Lauda verunglückt auf dem Nürburgring.
     
Erstmals Übernahme der Kosten einer Mutter-Kind-Kur für eine in finanzieller Not befindliche Winnender Familie.
 1978 Baden-Württembergs Ministerpräsident Filbinger tritt zurück, in Bayern wird F.J. Strauß Ministerpräsident.
Starkes Erdbeben im Zollernalbkreis.
     
Ersatz des Ford Transit durch einen Daimler Benz als Mannschafts- und Einsatzfahrzeug.
 1980 Die Grünen formieren sich zu Bundespartei.
In den USA treten die ersten Fälle von HIV auf.
     
Erste Blutspendeaktion mit einem Doppelteam auf Grund des erhöhten Spendenaufkommens. Bis dahin wurden an 41 Blutspendeterminen 8818 Blutkonserven gewonnen. 1981 Der polnische Arbeiterführer Lech Walesa wird Mann des Jahres.
Weltweit verfolgen 750 Millionen Fernsehzuschauer die Hochzeit Dianas mit Prinz Charles.
     
Landesentscheid in Winnenden anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Ortsvereins. 1982 Der AEG-Konzern meldet Vergleich an.
Krieg um die Falklandinseln.
     
Beschaffung eines VW-Transporters (mit Katalysator) mit Behelfstrage als zweites Einsatzfahrzeug.  1985 Die EG-Umweltminister einigen sich auf die Einführung von Katalysatoren bei Kraftfahrzeugen.
     
Erster Blutspendetermin in der Sternschule in Oppelsbohm. Damit finden regelmäßig in Winnenden zwei und in Berglen ein Termin pro Jahr statt.  1986 Internationaler Rheinalarm nach Großbrand im Chemiewerk Sandoz in Basel, chemikalienhaltiges Löschwasser verunreinigt über Kilomater den Fluss.
     
Besuch der olympischen Winterspiele in Albertville auf Einladung des CRF Albertville. 1992 Die Bundeswehr entsendet erstmals Sanitätssoldaten zu einem UNO-Friedenseinsatz.
     
Neugründung des JRK Winnenden. 1994 Heinz Rühmann stirbt im Alter von 92 Jahren.
     
Ersatz für den 15 Jahre alten Daimler Benz durch einen DB 310 als neues Einsatzfahrzeug. 1995 Das Künstlerehepaar Christo darf endlich das Reichstagsgebäude in Berlin verpacken.
     
Gründung des Schnelleinsatzzugs 3 (SEZ 3) Waiblingen-Winnenden.
Einweihung einer zusätzlichen Garage für den Ortsverein Winnenden bei der Rettungswache Lange Weiden.
 1996 Das Schaaf Dolly, erstes geklontes Säugetier der Welt, wird geboren.
Michael Schumacher wechselt von Benetton zu Ferrari.
     
Umstellung der Funkmeldeempfänger auf digitale Alarmierung.
 1998 Das schwerste Zugunglück Deutschlands in Eschede fordert 101 Todesopfer.
     
Modernisierung des Schulungsraums im DRK-Heim Mühltorstraße.
 1999 Wiedereröffnung des Reichstags nach langer Umbauphase, Berlin ist Bundeshauptstadt.
     

Bereitschaftsdienst zum Jahreswechsel 1999/2000 wegen des befürchteten Milleniumproblems.

 2000 Absturz einer Concorde in Paris, das Ende der mit zweifachem Schall fliegenden Passagiermaschinen.
     
Beginn der Unterstützung der DRK-Bereitschaft Bad Cannstatt bei Großveranstaltungen im Gottlieb-Daimler-Stadion, der Schleyer-Halle und beim alljährlichen Frühlings- und Volksfest. 2002 Der Euro wird als neue Währung eingeführt.
Über dem Bodensee bei Überlingen stoßen zwei Flugzeuge zusammen.
Jahrhundertflut an der Elbe.
     
Sanitätsdienst anlässlich des Benefizkonzerts der Kelly-Family im heutigen Herbert-Winter-Stadion. 2003 Johannes Heesters wird 100 Jahre.
In Mexiko rollt der letzte VW Käfer vom Band.
     
Eine Wettkampfgruppe der Bereitschaft Winnenden erreicht beim Landesentscheid in Ludwigsburg den ersten Platz.
Sanitätsdienst anlässlich des Festumzugs des Veteranenclubs Berglen.
 2004 Horst Köhler wird Bundespräsident.
Inge Meisel und Jassir Arafat sterben.
Ein Erdbeben im Indischen Ozean löst eine Tsunami-Katastrophe aus, bei der ca. 300.000 Menschen ums Leben kommen.
     
Erstmals Sanitätsdienst beim 1. Schultriathlon der Stadt Winnenden. 2005 Joseph Ratzinger wird vom Konklave zum neuen Papst Benedikt XVI gewählt.
     
Bereitschaftsdienste im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland.
Ersatz des 21 Jahre alten VW durch einen DB Sprinter als neues Einsatzfahrzeug.
 2006 Einsturz der Eislaufhalle in Bad Reichenhall.
Stromausfall in Westeuropa, 10 Millionen Menschen sitzen im Dunkeln.
Weltbevölkerung übersteigt die 6,5 Milliarden-Grenze.
     

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.