Notice: Undefined index: user in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179

Notice: Trying to get property of non-object in /data/web/1/000/064/504/263667/htdocs/jupgrade/libraries/cms/component/router/rules/menu.php on line 179
06.11.2008 | Mitgliederversammlung
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Winnenden

Am 6. November fand im Storchenkeller in Winnenden unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Fazit unseres Vorsitzenden Karl-Heinrich Lebherz: Der Ortsverein Winnenden steht mustergültig da, aber die Ansprüche an den Verein sind groß und wachsen weiter.

Gleichzeitig mussten in letzter Zeit einige bewährte Helfer bedingt durch Studium und Beruf ihre Tätigkeit im Ortsverein aufgeben. Das bestehende Team hat sich bewährt, soll jedoch angesichts dieser Entwicklung gestärkt werden. Wer aus dem Raum Winnenden/Berglen kommt und sich für eine aktive, ehrenamtliche Arbeit im DRK interessiert, ist willkommen. Anfragen beantwortet unsere Geschäftsstelle oder sie schreiben an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hauptpunkte der Ansprache von Karl-Heinrich Lebherz waren aber der nach wie vor gute Stand der Dinge und die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Verein, die bereits seit Jahren aktiv mitwirken und dafür geehrt wurden.Hervorzuheben ist hier unsere Ilse Wurst, welche bereits seit 55 Jahren aktiv mithilft. Ob beim Imbiss für unsere Blutspender, ob der Spielenachmittag ruft oder ob ein Fest auszurichten ist, unsere Ilse ist da. Von 1984 bis 1993 Bereitschaftsführerin, dann bis 2003 Sozialleiterin, ist sie heute stellvertretende Sozialleiterin und Seele unserer Kleiderstube.

Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft im DRK Winnenden wurden geehrt: Beate Egner (stellvertretende Bereitschaftsleiterin und mehrere Jahre Jugendgruppenleiterin) und Ilse Blessing (Sanitätshelferin und Mitarbeiterin in unserer Kleiderstube).

25 Jahre ist Hannelore Dombeck bei uns aktiv, heute Sozialleiterin und Geschäftsführerin sowie Mittelpunkt vieler Aktivitäten. 

Für 20 Jahre aktive Mitarbeit wurde Joachim Keltsch geehrt.

Den Gastvortrag hielt diesmal Andrea Steinacker (Kreisausbildungsleiterin des KV Rems-Murr) zum Thema "Wir kommen nicht mit Blaulicht, sondern still und leise - Der Notfallnachsorgedienst im Rems-Murr-Kreis", an dem auch der Ortsverein Winnenden aktiv beteiligt ist.